Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Informationen für onkologische Patientinnen und Patienten

Wir behandeln die bösartigen Erkrankungen der Brust und des weiblichen Genitales. Die gynäkologischen Operationen werden auch im onkologischen Bereich vorwiegend endoskopisch durchgeführt, auch die Multiorganchirurgie führen wir in Kooperation mit unserer Abdominalchirurgischen Abteilung durch. Bei bösartigen Erkrankungen der Brust entfernen wir den Wächterlymphknoten nach einer Radionuklidmarkierung.

Bei Krebserkrankungen der Brust operieren wir, soweit umsetzbar, brusterhaltend. Die Fortsetzung einer Krebsbehandlung mit Chemotherapie ist in unserem MVZ Walsrode bzw. in unserer onkologischen Tagesklinik ambulant möglich. Wir arbeiten eng mit der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am AKH in Celle zusammen.

Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit dem Onkologischen Arbeitskreis Walsrode e. V. und dem Verein Tumor(e) HILFE e.V. in Soltau.

Der TV Jahn Walsrode bietet zudem ein Sportprogramm speziell für Patientinnen nach einer Brustkrebserkrankung an.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: