Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Weihnachtsbäume durch Spenden

Montag, 04. Dezember 2017

Die Mitarbeiter des Heidekreis-Klinikums haben in diesem Jahr die Initiative ergriffen und sich für die Tannenbäume im Heidekreis-Klinikum um Spenden bemüht.

Hierfür haben sich die Mitarbeiter der psychiatrischen Stationen bei verschiedenen Händlern erkundigt, ob diese Tannenbäume für die Stationen spenden würden. Durch die zahlreichen Spenden der Händler Lühmann aus Schneeheide, Hellwinkel aus Bassel/Soltau und dem Tannenhof Brandt aus Fulde-Nünningen konnten fast alle Stationen in Soltau und Walsrode mit einem Weihnachtsbaum bestückt werden. Auch die Patienten der psychiatrischen Stationen haben sich für die Aktion eingesetzt und in einem lebenspraktischen Training geholfen, die Weihnachtsbäume an den beiden Standorten des Heidekreis-Klinikums aufzustellen. Der große Tannenbaum in der Eingangshalle wurde durch die Mitarbeiter der Verwaltung gespendet. Das Heidekreis-Klinikum dankt allen herzlich, die sich für diese Aktion eingesetzt haben.

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: