Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Assistenzarzt zur Weiterbildung Gynäkologie/Geburtshilfe (m/w/d)

Für das Krankenhaus Walsrode suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Assistenzarzt zur Weiterbildung 
Gynäkologie/Geburtshilfe (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit.

Das Krankenhaus Walsrode verfügt über die Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesie/ Intensivmedizin, Gynäkologie/Geburtshilfe, Pädiatrie, Neonatologie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie eine Belegabteilung für HNO. Außerdem befindet sich am Haus eine MRT-Praxis.

Die Klinik für Gynäkologie/Geburtshilfe verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für Frauen- heilkunde und Geburtshilfe.

Ihre Aufgaben
Sie arbeiten im typischen Spektrum einer Klinik der Grund- und Regelversorgung, allerdings mit einem hohen Anteil an pathologischen Schwangerschaftsverläufen und führen gängige vaginale und abdominale operative Eingriffe aus, einschließlich der minimalinvasiven Chirurgie und der großen Karzinomchirurgie. Innovative Behandlungsmethoden (z.B. LASH, Thermoablation, Netzimplantationen zur Behandlung von Senkungszuständen) sind Teil des therapeutischen Konzepts. Die Geburtshilfe kooperiert eng mit der angeschlossenen Kinderklinik inklusive der Neonatologie (Perinataler Schwerpunkt).

Wir bieten
Neben einem verantwortungsvollen Aufgabenspektrum ein gutes Betriebsklima und eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA.

Auskünfte erteilt gern die Chefärztin, Frau Dr. Thein, erreichbar unter Telefon 05161 602-1451.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an:

Heidekreis-Klinikum gGmbH
Krankenhäuser Soltau und Walsrode
Personalabteilung
Robert-Koch-Str. 4
29664 Walsrode
personalabteilung@heidekreis-klinikum.de

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: