Menu

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg

Zusammenführung der chirurgischen Kliniken am Standort Walsrode

Mittwoch, 22. Februar 2017

Am Freitag, dem 24.02.2017, zieht die Klinik für Chirurgie Soltau an den Standort Walsrode um und wird dort mit ihren bisherigen Leistungen Teil der Klinik für Chirurgie Walsrode sein. Das gesamte Leistungsspektrum bleibt dabei erhalten und profitiert zukünftig von den zahlreichen chirurgischen Kompetenzen an einem Ort.

Alle chirurgischen Versorgungsangebote des Heidekreis-Klinikums bleiben erhalten und werden in der Klinik für Chirurgie Walsrode zusammengeführt. Der Rettungsdienst wird das Krankenhaus Soltau bei chirurgischen Behandlungsfällen ab dem 24. Februar nicht mehr anfahren. Die Steuerung erfolgt über den bereits 2015 eingeführten webbasierten interdisziplinären Versorgungsnachweis (IVENA) des Landkreises Heidekreis. Die Verlegung der chirurgischen Patienten erfolgt am Umzugstag. Die Station B4 ist hierfür neu und umfassend renoviert worden.

Chefarzt Dr. med. Carsten Nix leitet weiterhin den Schwerpunktbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie, Colo-Proktologie (Enddarmerkrankungen), Endokrine Chirurgie (Hormonbildende Organe), Minimal-invasive Chirurgie (Schlüssellochchirurgie). Chefarzt Dr. med. Jochen Mathews leitet ab dem 24. Februar den Schwerpunktbereich Unfallchirurgie und Orthopädie am Standort Walsrode. Gemeinsam mit dem Leitenden Arzt Wolfgang Hentschel wird er das chirurgische Spektrum in diesem Bereich spezialisieren und erweitern. Hier ist beispielsweise der Ausbau der Versorgung von Mehrfachverletzungen vorgesehen.

Das Angebot an chirurgischen Sprechstunden gestaltet sich wie folgt.
Unfallchirurgie und Orthopädie:

  • Privatsprechstunde Dr. med. Jochen Mathews: Termine nach Vereinbarung
  • BG-Sprechstunde: Montag - Freitag 08:00 - 10:00 Uhr
  • Ermächtigungssprechstunde/Sprechstunde Wolfgang Hentschel (Schulter, Hüfte, Knie): Montag 12:00 - 15:00 Uhr, Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr, Freitag 10:00 - 12:00 Uhr
  • Indikationssprechstunde Walsrode: Dienstag und Mittwoch 12:00 - 15:00 Uhr
  • Indikationssprechstunde Soltau: Montag, Freitag 14:00 - 15:30 Uhr
  • OP vorbereitende Sprechstunde: Täglich 12:00 - 14:00 Uhr

Allgemein- und Viszeralchirurgie:

  • Privatsprechstunde Dr. med. Carsten Nix: Montag 08:00 - 09:00 Uhr, Donnerstag 14:00 - 15:00 Uhr sowie Termine nach Vereinbarung
  • Proktologische Ermächtigungssprechstunde Jens Ino Kirchner: Dienstag 12:00 - 15:00 Uhr, Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  • Indikationssprechstunde Walsrode: Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 12:00 - 14:00 Uhr
  • Indikationssprechstunde Soltau: Täglich 08:00 - 10:00 Uhr
  • OP vorbereitende Sprechstunde: Täglich 12:00 - 14:00 Uhr

Die Zusammenführung der chirurgischen Kliniken ist Teil des „Medizinischen Strukturkonzeptes 2020", welches die Auflösung von Doppelvorhaltungen zugunsten von Spezialisierungen und Schwerpunktbildungen vorsieht. Die nun an einem Ort gebündelte chirurgische Kompetenz wird die Qualität der Patientenversorgung erhöhen und eine Erweiterung des Leistungsspektrums ermöglichen.

Eine optimierte Ressourcenauslastung entsteht für das Klinikum auch am Standort Soltau. Die Medizinische Klinik Soltau, mit den Schwerpunkten Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie und Elektrophysiologie, Internistische Intensivmedizin, Diabetologie und Geriatrie sowie der Schlaganfalleinheit (Stroke Unit), wird die freiwerdenden Ressourcen der Anästhesie und Intensivmedizin für den Ausbau ihrer Intensivkapazitäten nutzen. Hier wurde zuletzt im September 2016 der Kardiologie-Schwerpunkt am Standort Soltau durch die Inbetriebnahme eines zweiten Herzkatheters ausgebaut.

Das bereits seit 2014 in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) Walsrode eingeführte Manchester-Triage-System zur Ersteinschätzung der Behandlungsdringlichkeit wird ab dem 1. März auch in unserer ZNA Soltau umgesetzt. Es dient der schnellen Festlegung von Behandlungsprioritäten zur Sicherstellung einer optimalen Patientenversorgung. Über einen Monitor im Warteraum können sich Patienten über die voraussichtliche Verweildauer in der ZNA informieren.

Die Anpassung unserer Website erfolgt zum 24.02.2017.

Weiterführende Links:

Beim Anklicken dieser Stichwörter finden Sie weitere Informationen zum Thema: